Dienstag, 18. September 2018, 19.30 Uhr
Begegnung mit Anne-Catherine Menétrey-Savary und ihrem neusten Buch Mourir debout. Soixante ans d’engagement politique

Wir laden herzlich ein zu einer Begegnung mit Anne-Catherine Menétrey-Savary! Die ehemalige Nationalrätin der Grünen Schweiz hat sich mit ihrem unerschrockenen und unermüdlichen Engagement für soziale Gerechtigkeit und für die Umwelt einen Namen gemacht. Hervorgetreten ist sie auch als Autorin. Wir freuen uns, dass sie ihre neuste Publikation Mourir debout. Soixante ans d’engagement politique in der Buchhandlung zum Zytglogge vorstellt.


Freitag, 31. August 2018, 19.30 Uhr
Literarische Begegnung mit Andi Schoon

Andi Schoons literarisches Debüt Die schwache Stimme kreist um die Fragen der bürgerlichen Spätmoderne: Tue ich das Richtige? Komme ich damit ans Ziel oder zumindest durch? Und will ich das eigentlich?

Die Erzählung betrachtet vier Personen aus unterschiedlichen Milieus, ihre Ideen, Annahmen und Zweifel.

Andi Schoon leitet das Y-Institut an der Hochschule der Künste Bern. In einem früheren Leben war er Sänger und Gitarrist der Hamburger Band Jullander und arbeitete als freier Journalist.


7. Berner Literaturfest 2018, 22.-26. August 2018

Ein vielfältiges Programm, die Buchhandlung zum Zytglogge ist mit Büchertischen präsent!


22. Juni 2018, 19.30 Uhr

Literarische Begegnung mit Hamed Abboud, Österreich/ Syrien

Hamed Abboud ist von Syrien über die Türkei und Griechenland nach Österreich geflüchtet. Er lebt in Wien, ist zum «Integrationsbotschafter» ernannt worden, hat als Autor in der neuen Heimat Fuss gefasst. Abboud liest aus seinem Buch «Der Tod backt einen Geburtstagskuchen» (Shortlist Internationaler Literaturpreis in Berlin 2017, Weltempfänger-Bestenliste 2017) und neue Texte.

Die Lesung findet in der Buchhandlung statt!


30. April 2018 - Lesung Arno Camenisch in der Spinnerei

Arno Camenisch liest im Rahmen der Reihe "Vollmund" in der Spinnerei aus seinem neusten Buch "Der letzte Schnee". Wir machen den Büchertisch :-)

Sein Buch wurde soeben als Lieblingsbuch der Schweizer Buchhändlerinnen und Buchhändler erkoren - also nicht verpassen!

Details hier


28. April 2018 - Vide Grenier in der Kramgasse - unser Erlös geht an Syrien

Am Samstag, 28. April 2018,  ist Vide Grenier in der unteren Altstadt. Wir heben unsere Bücherschätze im Keller, der gesamte Erlös aus diesen Verkäufen geht nach Syrien. Unsere Lernende stammt aus Syrien, sie und ihre Familie werden dafür besorgt sein, dass der Erlös Menschen in Afrin zu Gute kommt, die keine Verwandten in Europa haben und deshalb in besonderer Not sind. Schaut vorbei!


10. April 2018 - Welturlesung mit Raphael Urweider im Tojo-Theater

Für die Taufe von "Wildern" im Tojo-Theater arbeitet Raphael Urweider mit King Pepe zusammen. Urweiders neuer Gedichtband ist das Comeback eines jungen Wilden, mit dem sich ein reifer, überraschungsreicher Dichter, zehn Jahre nach seinen letzten vielfach ausgezeichneten Gedichtbänden, beglückend zurückmeldet.


Aprillen - 4.-7. April 2018

Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder mit von der Partie zu sein!
Das Programm ist auch dieses Jahr vielversprechend...



Lesung Arno Camenisch im Café Kairo, 12. Januar 2018

Wir freuen uns, an der Lesung von Arno Camenisch im Café Kairo den Büchertisch zu machen! Und wir sind gespannt auf sein neues Buch "Der letzte Schnee". Aussehen tut es schon mal wunderschön...


"Winterlesen" - im Dezember 2017 haben wir eine "Filiale" im Progr!

Gemeinsam mit den anderen unabhängigen Berner Buchhandlungen sind wir mit ausgewählten Büchern präsent bei "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" im Progr. Details zu den Öffnungszeiten hier. Bis bald!

26. Oktober - 11. November 2017: Tanz in Bern

Wir sind mit einem Büchertisch am internationalen Tanzfestival in der Dampfzentrale präsent!

Schaut vorbei, hier geht es zum Programm


27. Oktober 2017, 19.30 Uhr:  Carl Oechslin

Ein Abend zu Ehren des Unternehmers, Denkers und Wirtschaftshumanisten Carl Oechslin (1916-1971) zum Thema

Bildung – Verantwortung - Freiheit

Das Individuelle ist das Universelle in Menschengestalt

Mit Publikumsgespräch zu einem Text von Carl Oechslin

Anschliessend Apéro

Organisiert von der Carl Oechslin Gesellschaft.
Eintritt frei. Spenden zugunsten des Carl Oechslin Archivs.
Da die Platzzahl beschränkt ist, bitten wir um Voranmeldung:
christaseiler@sunrise.ch /
031 312 01 60 / 076 382 01 60        


Sofalesungen neu auch in Bern!
Sofalesungen.ch bringt Literatur nach Hause: Die öffentlichen Lesungen in privaten Räumen sind persönlich, originell und unkonventionell. Sie finden in WG-Wohnzimmern, Ateliers, Hinterhöfen oder Schrebergärten statt und bringen lesende und schreibende Menschen zusammen. Das kuratierte Programm präsentiert Autorinnen und Autoren aus der Schweiz und anderswo mit einem speziellen Fokus auf überzeugende Prosa-Debüts.
Neu finden die Sofalesungen auch in Bern statt. Wir freuen uns, für die Lesungen in Bern die Bücher  zu liefern.
Nächste Termine in Bern:

5. November 2017, 19 Uhr  Ariane von Graffenried
3. Dezember 2017, 19 Uhr  Judith Keller       




1. Juni 2017, 19.30 Uhr
Lesung und Begegnung mit dem Schriftsteller Urs Faes

Wir freuen uns, Sie zu einer Lesung und Begegnung mit dem Schriftsteller Urs Faes einzuladen.
Urs Faes’ autobiographischer Roman Halt auf Verlangen ist, so sein Untertitel Ein Fahrtenbuch: während der täglichen Fahrt quer durch die Stadt, die die Therapie seiner Erkrankung nötig macht, benennt er, was ihm geschieht, erinnert er sich
an seine Kindheit, seine Herkunft, an die Frauen in seinem Leben.

Den möglichen Tod vor Augen, stellt er sich die Frage nach dem Gelebten und dem Versäumten, nach dem, was Antrieb war, was Begehren und was Liebe.

Lesung und Umtrunk, Kollekte

 

 
 
 
 
 

Erste Süssigkeiten Messe süss 2017 in Bern

Am 1./2. April 2017 sind wir an der https://www.suessbern.ch/ in Bern mit einem Büchertisch präsent!

Schauen Sie vorbei, es gibt zu schauen, zu naschen, zu staunen, was sich an Süssem alles zaubern lässt.

Wir bringen die schönen Bücher dazu mit.